Lauch-Karotten-Tempeh Gemüse mit Pilz-Cashew-Soße und Kräuterseitling-Medallions

Lauch-Karotten-Tempeh Gemüse mit Pilz-Cashew-Soße und Kräuterseitling-Medallions

35 Min.

2 Portionen

Zubereitung

  1. Zuerst die Champignons putzen und vierteln.

  2. Die Zwiebel schälen, halbieren und in halbe Ringe schneiden.

  3. Die Champignons mit einer kleinen Hand Zwiebeln in einer Pfanne mit etwas Olivenöl anrösten. Wenn alles eine gute Farbe hat, auf einem Teller zur Seite stellen oder direkt in einen Mixbehälter geben.

  4. Nebenher die Stiele der Kräuterseitlinge in große Stücke schneiden, sodass zwei gerade Seiten zum Anbraten entstehen. Diese Seiten mit einem kleinen Messer einritzen (Schachbrettmuster). Den Kopf ganz lassen.

  5. Wenn die Pfanne wieder frei ist (oder eine zweite Pfanne benutzen), die Kräuterseitlingstücke und die Köpfe mit etwas Öl in einer Pfanne kräftig anbraten. Wenn eine schöne Farbe entstanden ist, die Hitze reduzieren und die Pilze mit etwas Sojasoße (Tamari) ablöschen. Zum späteren Anrichten zur Seite stellen.

  6. Nun den Tempeh in kleine Würfel schneiden, und zu den übrigen geschnittenen Zwiebeln geben.

  7. Den Knoblauch schälen und fein würfeln.

  8. Die Möhre schälen, halbieren und in feine Scheiben schneiden. Den Lauch waschen und ebenfalls halbieren und in feine Scheiben schneiden.

  9. Tempeh und Zwiebeln mit etwas Olivenöl in einer Pfanne anbraten. Knoblauch, Lauch und Möhren nach ca. 5 Minuten hinzugeben und weiter anbraten. Ggf. mit etwas Wasser ablöschen.

  10. In der Zwischenzeit einen Mixbehälter mit den vom Anfang angebratenen Champignons und Zwiebeln befüllen. Hinzu kommen Cashewkerne, geräuchertes Paprikapulver, Saft einer Zitrone, Ahornsirup, Salz und Pfeffer. Mit 300 ml Wasser aufgießen und auf höchster Stufe für ca. 40 Sekunden durchmixen.

  11. Jetzt könnt ihr optional die gekochten Nudeln (oder andere Reste wie gekochter Reis, gekochte Kartoffeln, etc.) in die Pfanne geben und alles mit der Pilz-Cashew-Soße übergießen, gut durchmengen und etwas einköcheln lassen. Evtl. etwas Wasser nachgeben.

  12. Kräuter, z.B. Schnittlauch hinzugeben.

  13. Zum Schluss nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  14. Die Nudelpfanne auf einem Teller anrichten und mit den Kräuterseitlingen garnieren.

Lauch-Karotten-Tempeh Gemüse mit Pilz-Cashew-Soße und Kräuterseitling-Medallions
Lauch-Karotten-Tempeh Gemüse mit Pilz-Cashew-Soße und Kräuterseitling-Medallions
Lauch-Karotten-Tempeh Gemüse mit Pilz-Cashew-Soße und Kräuterseitling-Medallions

Zutaten

  • 1 Stange Lauch

  • 1 Möhre (ca. 150 g)

  • 100 g Tempeh ("Gyros" von Tempehmanufactur)

  • 1 Zwiebel, fein gewürfelt

  • 1 Zehe Knoblauch, fein gewürfelt

  • 1 TL Paprikapulver, geräuchert

  • 1 EL Olivenöl

  • 2 große Kräuterseitlinge (ca. 130 g)

  • 1 EL Sojasoße (Tamari)

  • 160 g Champignons

  • 1 EL Olivenöl

  • 70 g Cashewkerne

  • 1 TL Ahornsirup

  • Saft einer Zitrone

  • Salz und Pfeffer

  • 300 ml Wasser

  • Optional: Schnittlauch oder Petersilie

Als Beilage passen z.B. gekochte Nudeln.