Pastinaken-Hummus

Pastinaken-Hummus

20 Min.

6 Portionen

Zubereitung

  1. Die Pastinake schälen und längs in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden.

  2. Eine Pfanne mit 2 EL Olivenöl auf Stufe 7 (von 10) erhitzen und die Pastinake für ca. 5 Minuten von jeder Seite braun anrösten.

  3. Die Kichererbsen abgießen und abspülen.

  4. Anschließend die Pastinake in Stücke schneiden und zusammen mit den restlichen Zutaten in einen Mixer geben.

  5. Auf mittlerer Geschwindigkeit (am besten mit einem Stößel) fein pürieren. Das benötigt etwas Zeit und Geduld. Ungefähr 5 Minuten und jede Minute ggf. die Reste vom Mixerrand lösen. Solange mixen bis eine cremige Masse entsteht.

  6. Am Ende mit Salz, Pfeffer und Zitrone abschmecken und mit Olivenöl anrichten.

Optional passen als Topping auch super getrocknete Tomaten oder Oliven.

Pastinaken-Hummus
Pastinaken-Hummus
Pastinaken-Hummus

Zutaten

  • 120 g Pastinake (in der Pfanne geröstet) 

  • 1 Glas, ca. 220 g Kichererbsen (Glas) 

  • 60 g Tahin, weiß 

  • 1 Zehe Knoblauch 

  • 1 EL Zitronenabrieb 

  • 1 EL Zitronensaft 

  • 1 TL Kreuzkümmel 

  • 1 TL Salz 

  • 1/2 TL Pfeffer