Rührtofu (veganes Rührei) mit Brokkoli und Tomate

Rührtofu (veganes Rührei) mit Brokkoli und Tomate

25 Min.

2 Portionen

Zubereitung

  1. Die Zwiebel schälen und fein Würfeln.

  2. Den Räuchertofu in kleine Würfel schneiden.

  3. Den Brokkoli in kleine Stücke schneiden.

  4. Die Tomaten (je nach Größe) vierteln.

  5. Eine Pfanne erhitzen und den Rüchertofu in die Pfanne geben. Jetzt das Olivenöl über den Tofu verteilen und umrühren. Alles für ca. 5 Minuten goldbraun anbraten.

  6. Jetzt die Zwiebeln hinzugeben und für weitere 2 Minuten anbraten.

  7. Nun die Hitze der Pfanne reduzieren (5 von 10) und den Pfanneninhalt mit der Sojasoße ablöschen.

  8. Den Naturtofu mit den Händen in die Pfanne bröseln.

  9. Den Brokkoli, das Kurkuma und die Gemüsebrühenpaste hinzugeben und untermengen.

  10. Alles mit der Pflanzenmilch ablöschen und ein wenig einkochen lassen.

  11. Im Anschluss das Mandelmus, die Hefeflocken, das Kala Namak und die Tomaten einrühren.

  12. Am Ende mit Pfeffer und evtl. etwas Zitrone abschmecken. Salz sollte genug vorhanden sein. Falls nicht, nach Geschmack hinzufügen.

  13. Anrichten und mit den fein geschnittenen Frühlingszwiebeln garnieren.

Rührtofu (veganes Rührei) mit Brokkoli und Tomate
Rührtofu (veganes Rührei) mit Brokkoli und Tomate
Rührtofu (veganes Rührei) mit Brokkoli und Tomate

Zutaten

  • 200 g Tofu, Natur

  • 100 g Tofu, geräuchert

  • 1 Zwiebel, rot

  • 200 g Brokkoli

  • 200 g Tomaten

  • 150 ml Pflanzenmilch

  • 0,5 EL Gemüsebrühenpaste (optional)

  • 2 EL Sojasoße (Tamari)

  • 1 TL Kurkuma

  • 0,5 TL Kala-Namak (Schwarzsalz)

  • 1 EL Mandelmus

  • 1 EL Hefeflocken

  • 1 EL Olivenöl

  • 1 Stange Frühlingszwiebel